1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere ITSysteme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit sogenannten Analyseprogrammen. Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

2. Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die
auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v.
a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten,
Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.
Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und
bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten
Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten
erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster ein:
Celeros Online KG
Hauptstr. 32C
22885 Barsbüttel
Germany

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung


Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über
Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Benjamin Zenger
Forststr. 19
73760 Ostfildern

Telefon: 017687838778

E-Mail: info@bennyzenger.de

 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keinen anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z.B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA

Auf unserer Website sind unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden. Wenn
diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen
weitergegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EUDatenschutzrechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an
Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten.
Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern
befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben
auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine
bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten
Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO
ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN
SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN
WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES
PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT,
ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN,
WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES
SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG
NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE
VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON
RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).
WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN,
SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE
BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG
EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN
VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN
ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH
NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags
automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format
aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen
verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum
Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLSVerschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von
„http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht
von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche
Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den
Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie
zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von
nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die
Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von
Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Anfrage per E-Mail oder Telefon

Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde. Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Terminpilot

Wir nutzen auf der Seite www.bennyzenger.de für die Terminvereinbarung das Tool eines Drittanbieters. Für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit Ihrer eingegebenen Daten zur Terminvereinbarung sind ausschließlich Sie als Anwender verantwortlich. Falsche, unwahre oder unzureichende Angaben gehen zu Ihren Lasten, weil auf deren Grundlage ggfs. keine oder nur fehlerhafte Informationen oder Angebote erteilt werden können. Übermitteln Sie vorsätzlich falsche oder unwahre persönlichen Daten, können Sie außerdem von der Inanspruchnahme der Vermittlungsleistungen ausgeschlossen werden und sich ggfs. sogar schadensersatzpflichtig machen. Bitte beachten Sie bei der Nutzung von Terminpilot die Datenschutzbestimmungen von diesem Anbieter: Papke Media GmbH & Co. KG, vertreten durch Ulf Papke, Johann-Krane-Weg 8, 48149 Münster. Die Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Softfair Versicherungs-Vergleichsrechner

Über die auf der Webseite www.bennyzenger.de bereitgestellten Vergleichs-/Tarifrechner (“Vergleichsrechner”) können Sie jederzeit kostenlos und unverbindlich Auskünfte über Tarife und Konditionen von Versicherern erhalten und auf Ihren Wunsch hin Versicherungsverträge abschließen. Wenn Sie die Option zum Versicherungsvertragsabschluss nutzen, kommt ein Versicherungsvermittlungsverhältnis mit Ihrem Berater über Softfair zustande.

Für die Benutzung des Vergleichsrechners müssen von Ihnen verschiedene persönliche Daten eingegeben werden, damit Ihnen der Vergleichsrechner individuelle Ergebnisse anzeigen kann. Der Tarifrechner bietet ggf. auch Optimierungsvorschläge für bestehende Versicherungen an. Die Ergebnisse werden Ihnen dann an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse übermittelt.

Die Eingabe und Übermittlung Ihrer persönlichen Daten erfolgt über die im Vergleichsrechner Softfair enthaltenen Eingabemasken. Für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit Ihrer eingegebenen Daten sind ausschließlich Sie als Anwender verantwortlich. Falsche, unwahre oder unzureichende Angaben gehen zu Ihren Lasten, weil auf deren Grundlage ggfs. keine oder nur fehlerhafte Informationen oder Angebote erteilt werden können. Übermitteln Sie vorsätzlich falsche oder unwahre persönlichen Daten, können Sie außerdem von der Inanspruchnahme der Vergleichsrechner- und Vermittlungsleistungen ausgeschlossen werden und sich ggfs. sogar schadensersatzpflichtig machen.

Auf Grundlage Ihrer gemachten Angaben erhalten Sie von Ihrem Berater Auskünfte über Versicherungstarife und -konditionen und es wird Ihnen die Vermittlung des passenden Versicherungsprodukts angeboten. Grundsätzlich geschieht dies auf Basis einer objektiven und ausgewogenen Marktbetrachtung. Es besteht jedoch keine Verpflichtung, sämtliche am Markt befindlichen Versicherer oder Versicherungstarife in die Berechnungen mit einzubeziehen. In den angebotenen Vergleichen werden deshalb nicht alle Versicherer und/oder am Markt vorhandenen Versicherungstarife aufgeführt.

Im Rahmen der Antragsstrecke können Sie Ihrem Berater über allesmeins (Versicherungsapp) den Auftrag erteilen, Ihnen auf Grundlage Ihrer übermittelten Daten den von Ihnen gewählten Versicherungsschutz zu vermitteln. Hierdurch kommt ein Versicherungsvermittlungsverhältnis zwischen Ihnen und Ihrem Berater über den Vergleichsrechner Softfair zustande. Ihr Berater wird dann für Sie als Versicherungsmakler nach § 34d GewO tätig.

Ein Versicherungsvertrag kommt nur zwischen Ihnen und dem von Ihnen ausgewählten Versicherer zustande. Ob ein Vertrag mit dem Versicherer zustande kommt, ist jedoch abhängig von den Konditionen des jeweiligen Versicherers und liegt ausschließlich im Ermessen des Versicherers. Weder Ihr Berater noch Softfair haben hierauf Einfluss.

Keine der Informationen im Vergleichsrechner ist als Zusage einer Garantie oder Zusicherung zu verstehen. Insbesondere findet keine Rechts- oder Steuerberatung statt.

Maßgeblich für einen Vertragsschluss ist ausschließlich das konkrete Angebot des Versicherers. Dieser ist für den Inhalt und die Richtigkeit seiner Angebote allein verantwortlich. Aufgrund individueller Umstände im Einzelfall kann sich deshalb das konkrete Angebot des Versicherers von den im Vergleichsrechner angezeigten Ergebnissen und Angeboten unterscheiden.

Bedarfsanalyse im Versicherungs-Vergleichsrechner Softfair

Sie haben außerdem die Möglichkeit, eine kostenlose und unverbindliche Bedarfsanalyse zu Ihrer Lebenssituation zu machen, um einen Überblick über mögliche Versicherungslücken sowie Optimierungsvorschläge zu erhalten.

Bei der Bedarfsanalyse werden die erhobenen personenbezogenen Daten automatisiert verarbeitet, um Ihre Lebenssituation im Hinblick auf eventuelle Versorgungslücken oder einen Optimierungsbedarf bei vorhandenem Versicherungsschutz bewerten zu können (Profiling). Dabei werden Datenauswertungen vorgenommen. In die Bewertung fließen folgende Daten ein: Familienstand, Berufliche Tätigkeit, Vergütung, Status der Krankversicherung (PKV oder GKV), Wohnsituation, weitere Immobiliensituation, genutzte Fahrzeugarten, Haustierhaltung und Hobbys. Diese Angaben werden automatisiert mit den Bewertungskriterien in Softfair abgeglichen. Weitere Informationen hierzu können Sie der Datenschutzinformation entnehmen.

Ihre Angaben im Rahmen der Bedarfsanalyse erfolgen freiwillig und werden weder gespeichert noch an sonstige Dritte weitergegeben. Im Ergebnisteil Ihrer Bedarfsanalyse werden Sie auf die oben stehenden Vergleichsrechner verwiesen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Im Rahmen der Nutzung der oben stehenden Vergleichsrechner holen wir von Ihnen eine Einwilligung zur Verarbeitung der Daten ein.

Mr. Money Versicherungs-Vergleichsrechner

Über die in allesmeins (Versicherungsapp) bereitgehaltenen Vergleichs-/Tarifrechner (“Vergleichsrechner”) können Sie jederzeit kostenlos und unverbindlich Auskünfte über Tarife und Konditionen von Versicherern erhalten und auf Ihren Wunsch hin Versicherungsverträge abschließen. Wenn Sie die Option zum Versicherungsvertragsabschluss nutzen, kommt ein Versicherungsvermittlungsverhältnis mit Ihrem Berater über allesmeins zustande.

Für die Benutzung des Vergleichsrechners müssen von Ihnen verschiedene persönliche Daten eingegeben werden, damit Ihnen der Vergleichsrechner individuelle Ergebnisse anzeigen kann. Der Tarifrechner bietet ggf. auch Optimierungsvorschläge für bestehende Versicherungen an. Die Ergebnisse werden Ihnen dann an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse übermittelt.

Die Eingabe und Übermittlung Ihrer persönlichen Daten erfolgt über die in allesmeins (Versicherungsapp) enthaltenen Eingabemasken. Für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit Ihrer eingegebenen Daten sind ausschließlich Sie als Anwender verantwortlich. Falsche, unwahre oder unzureichende Angaben gehen zu Ihren Lasten, weil auf deren Grundlage ggfs. keine oder nur fehlerhafte Informationen oder Angebote erteilt werden können. Übermitteln Sie vorsätzlich falsche oder unwahre persönlichen Daten, können Sie außerdem von der Inanspruchnahme der Vergleichsrechner- und Vermittlungsleistungen ausgeschlossen werden und sich ggfs. sogar schadensersatzpflichtig machen.

Auf Grundlage Ihrer gemachten Angaben erhalten Sie von Ihrem Berater Auskünfte über Versicherungstarife und -konditionen und es wird Ihnen die Vermittlung des passenden Versicherungsprodukts angeboten. Grundsätzlich geschieht dies auf Basis einer objektiven und ausgewogenen Marktbetrachtung. Es besteht jedoch keine Verpflichtung, sämtliche am Markt befindlichen Versicherer oder Versicherungstarife in die Berechnungen mit einzubeziehen. In den angebotenen Vergleichen werden deshalb nicht alle Versicherer und/oder am Markt vorhandenen Versicherungstarife aufgeführt.

  • Im Rahmen der Antragsstrecke können Sie Ihrem Berater über allesmeins (Versicherungsapp) den Auftrag erteilen, Ihnen auf Grundlage Ihrer übermittelten Daten den von Ihnen gewählten Versicherungsschutz zu vermitteln. Hierdurch kommt ein Versicherungsvermittlungsverhältnis zwischen Ihnen und Ihrem Berater über allesmeins (Versicherungsapp) zustande. Ihr Berater wird dann für Sie als Versicherungsmakler nach § 34d GewO tätig.

Ein Versicherungsvertrag kommt nur zwischen Ihnen und dem von Ihnen ausgewählten Versicherer zustande. Ob ein Vertrag mit dem Versicherer zustande kommt, ist jedoch abhängig von den Konditionen des jeweiligen Versicherers und liegt ausschließlich im Ermessen des Versicherers. Weder Ihr Berater noch allesmeins (Versicherungsapp) haben hierauf Einfluss.

Keine der Informationen im Vergleichsrechner ist als Zusage einer Garantie oder Zusicherung zu verstehen. Insbesondere findet keine Rechts- oder Steuerberatung statt.

Maßgeblich für einen Vertragsschluss ist ausschließlich das konkrete Angebot des Versicherers. Dieser ist für den Inhalt und die Richtigkeit seiner Angebote allein verantwortlich. Aufgrund individueller Umstände im Einzelfall kann sich deshalb das konkrete Angebot des Versicherers von den im Vergleichsrechner angezeigten Ergebnissen und Angeboten unterscheiden.

Soweit Sie den Berater hierzu bevollmächtigt und beauftragt haben, haben Sie über allesmeins (Versicherungsapp) neben der Betreuung und Verwaltung Ihrer Versicherungsverträge die Möglichkeit, über Ihren Berater Versicherungsverträge abzuschließen. Hierzu bietet Ihnen allesmeins (Versicherungsapp) verschiedene Vorschläge an, denen grundsätzlich eine hinreichende Zahl von auf dem Markt angebotenen Versicherungsprodukten und Versicherern zugrunde gelegt ist. Es besteht jedoch keine Verpflichtung, sämtliche am Markt befindlichen Versicherer oder Versicherungstarife in die Betrachtung mit einzubeziehen Ziel ist es, dass Ihnen Ihr Berater ein Versicherungsprodukt entsprechend Ihren individuellen Bedürfnissen vermittelt. Die Empfehlungen basieren deshalb u.a. aus Kriterien wie Preis/Leistungs-Verhältnis, Zuverlässigkeit in der Schadensabwicklung und Zuverlässigkeit des Versicherungspartners und gute Erfahrungen mit der Betreuung durch andere Versicherungsnehmer.

Bedarfsanalyse in der Versicherungsapp

 

Bedarfsanalyse in der Versicherungsapp

Nach der Registrierung haben Sie außerdem die Möglichkeit, eine kostenlose und unverbindliche Bedarfsanalyse zu Ihrer Lebenssituation zu machen, um einen Überblick über mögliche Versicherungslücken sowie Optimierungsvorschläge zu erhalten. Die Nutzung der Bedarfsanalyse kann unabhängig von der Nutzung des Versicherungsordners erfolgen.

Das Ergebnis Ihrer Bedarfsanalyse sowie die zugrundeliegenden Angaben stehen Ihnen jederzeit zur Ansicht im geschlossenen Bereich von allesmeins (Versicherungsapp) zur Verfügung. Darüber hinaus werden die Daten sowie das Ergebnis der Bedarfsanalyse von allesmeins (Versicherungsapp) lediglich Ihrem Makler zur Verfügung gestellt. Eine Datenübermittlung an sonstige Dritte findet nicht statt.

Bei der Bedarfsanalyse werden die erhobenen personenbezogenen Daten automatisiert verarbeitet, um Ihre Lebenssituation im Hinblick auf eventuelle Versorgungslücken oder einen Optimierungsbedarf bei vorhandenem Versicherungsschutz bewerten zu können (Profiling). Dabei werden Datenauswertungen vorgenommen. In die Bewertung fließen folgende Daten ein: Familienstand, Berufliche Tätigkeit, Vergütung, Status der Krankversicherung (PKV oder GKV), Wohnsituation, weitere Immobiliensituation, genutzte Fahrzeugarten, Haustierhaltung und Hobbys. Diese Angaben werden automatisiert mit den Bewertungskriterien in allesmeins (Versicherungsapp) abgeglichen. Weitere Informationen hierzu können Sie der Datenschutzinformation entnehmen.

Ihre Angaben im Rahmen der Bedarfsanalyse erfolgen freiwillig und können von Ihnen jederzeit geändert werden.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Im Rahmen des Registrierungsprozesses holen wir von Ihnen eine Einwilligung zur Verarbeitung der Daten ein.

5. Soziale Medien

Instagram Plugin

Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland integriert. 

Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte dieser Website mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier:

https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum,

https://help.instagram.com/519522125107875 und

https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.

 

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

6. Sicherheitshinweis

Wir sichern unsere Webseite und sonstige IT-Systeme durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, unberechtigten Zugriff, unberechtigte Veränderung oder unberechtigte Verbreitung Ihrer Daten ab. Ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren ist praktisch trotz aller Sorgfalt jedoch nicht in jedem Fall möglich. Weil bei der Kommunikation per E-Mail die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden kann, empfehlen wir zur Übermittlung von vertraulichen Informationen den Postweg.

7. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, wenn sich die Rechtslage oder dieses Online-Angebot oder die Art der Datenerfassung ändert. Dies gilt jedoch nur bezüglich Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern eine Einwilligung des Nutzers notwendig ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung eine Regelung des Vertragsverhältnisses mit Nutzern enthalten, erfolgt die Änderung der Datenschutzerklärung nur nach Zustimmung des Nutzers.Bitte informieren Sie sich daher bei Bedarf über diese Datenschutzerklärung, insbesondere, wenn Sie personenbezogene Daten mitteilen.

Über mich Impressum
Kostenlose Onlineberatung Datenschutz
Rechner und Angebote Erstinformation

© 2021 Benjamin Zenger. Created for free using WordPress and Colibri