Gib hier deine Überschrift ein

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist für meiner eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt. Aber auch eine Versicherungen über die viel gesprochen und viel Quatsch erzählt wird. Daher habe ich dir hier alle notwendigen Infos zu diesem Thema zusammengefasst.

Wie funktioniert eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Wann bin ich berufsunfähig?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Ist eine BU sinnvoll?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist unverzichtbar für alle, die von Ihrem Einkommen leben. Das sage nicht nicht, sondern die Verbraucherzentrale.

Bist du auf dein Arbeitskraft angewiesen?

Die meisten Menschen sind auf ihr Arbeitseinkommen angewiesen. Solltest du also nicht mehrere Millionen auf dem Konto oder hohes passives Einkommen aufgebaut haben, dann ist (und wird es vermutlich immer bleiben) deine Arbeitskraft dein größter und wichtigster Vermögenswert… deine Existenzgrundlage.

Wir Ökonomen nennen den Wert der Arbeitskraft Humankapital. Rechne einfach mal hoch wie viel Geld du im Laufe deines Arbeitslebens verdienen wirst. Eines kann ich mit Sicherheit sagen: Du bist „Arbeitskraft-Millionär“.

Du zahlst wahrscheinlich im Verhältnis mehr Versicherungsbeiträge für (d)ein Auto, also für deine Arbeitskraftabsicherung….

Sorgt der Staat nicht für mich, falls ich nicht arbeiten kann?

Wir haben das Glück in einem Sozialstaat zu leben, der dir hilft, wenn du nicht mehr arbeiten kannst. Jetzt kommt allerdings das große ABER: Der Staat unterstüzt dich, wenn du erwerbsgemindert bist. Das heißt, dass du keinen einzigen Beruf in Deutschland ausüben kannst. Wie viel du dort verdienst, ob du dafür überqualifiziert bist, ob dich das glücklich macht… das alles spielt keine Rolle. Die Deutsche Rentenversicherung prüft lediglich, inwiefern du im deutschen Arbeitsmarkt eingesetzt werden kannst.

Die Berufsunfähigkeitversicherung greift, wenn du dein zuletzt ausgeübten Beruf nicht mehr ausüben kannst. Das ist ein großer Unterschied.
 
„Ich werde nicht berufsunfähig“
 

Wie viel kostet eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Eine Pauschaleaussage lässt sich hier nicht treffen, denn die Höhe des Beitrages hängt von meherern Faktor ab.

Beruf

Das naheliegenste Kriterium ist der Beruf. Die Versicherer stufen verschiedene Beruf in unterscheidliche „Risikoklassen“ ein. Je „gefährlicher“ der Beruf, desto höher der Beitrag. Wichtig zu wissen: Jeder Versicherer hat seine eigene Einstufungskriterien und auch teilweise unterschiedliche Berufsbezeichnungen.

Alter

Je jünger du bist, desto geringer der Beitrag, daher ist es sehr cleverer sich bereits so früh wie möglich (auch als Student oder Schüler) mit dem Thema Berufsunfähigkeit auseinanderzusetzen.

Abgesicherte Rente

Endalter


VORSICHT! Damit tricksen viele „Versicherungsprofis“ und auch das ein oder anderen Internvergleichportals, um den Preis zu drücken.

Sonstige gefahrerhöhende Umstände

Solltest du gewisse Vorerkrankungen, einen hohen BMI oder gefährliche Sporarten ausüben, kann es sein, dass die Versicherer hier einen Risikozuschlag verlangen.

Jünger und gesünder wirst du tendenziell nicht mehr, daher lohnt es sich eine BU so früh wie möglich abzuschließen.

Fazit

Wenn du Seite aufmerksam durchgelesen hast, wirst du merken wie umfangreich das Thema Berufsunfähigkeit ist. Daher empfehle ich auch niemals auf „eigene Faust“ eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen. Die richtige Wahl  des Anbieters, der BU-Höhe, der Berufsbezeichnung oder das Vorgehen bei Vorerkranungen… es gibt einfach zu viele Stolperfallen (das ist der Grund warum ich keinen Vergleichsrechner zur Verfügung stelle).

In meiner kostenlosen Onlineberatung erabeiten wir deine Situation individuell, sodass du nachher eine wirklich gute und passende BU hast.

 

FAQ

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Kannst du schon. Nur zwei Gedankengänge meinerseits…

Erstens, du weiß nicht, ob und wann du berufsunfähig wirst und zweitens, du weiß nicht wie lange du berufsunfähig sein wirst.

Du wirst mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht genügen Geld auf der hohen Kante haben, dass du dir so einen Fall leisten kannst.

Kleines Rechenbeispiel: Du wirst mit 50 BU. Bei einer angenommen BU-Rente in Höhe von 2.000€ brauchst du bis zum Renteneintritt eine Rücklage von 408.000€… und das ist noch nicht mal der Worst Case.

Über mich Impressum
Kostenlose Onlineberatung Datenschutz
Rechner und Angebote Erstinformation

© 2021 Benjamin Zenger. Created for free using WordPress and Colibri